Beiträge von Litha

    Ich fühle mit dir, ich hab auch gefühlt hunderte Aufträge absolviert, die nicht gewertet wurden ... dann bin ich verzweifelt einem Zielpunkt hinterher gesaust, der mich in die unendlichen Weiten fern der Galaxiemitte geführt hat ohne das ich einen *Zielpunkt* erreicht hab.

    Nach dem Beyond Update bin ich dann eher zufällig an die richtigen Gek Aufträge gekommen, yay 8)

    Das Kabel nicht mehr an andere Kabel oder an Geräte einsnappen hab ich auch öfter, keine Ahnung wie oft ich schon alles abgerissen und neu verkabelt hab. Könnte wirklich an der Sichtweite liegen. Das einzige was ich sich immer zuverlässig hat verkabeln lassen waren Lagerbehälter und diese würfelförmigen Eisenräume.

    Diese Räume nutze ich jetzt immer als *Stromverteiler* und stell die an zentralen Punkten auf von wo ich dann die verkabelung starte (da passen auch toll 4 Batterien rein, die bekommen dann so ein massiven Standfuss). Genauso beim Stromtransport von Hotspot zur Basis hab ich diese Räume aufgestellt, um schnell mal von dort neue Kabel legen zu können ohne ewig durch die Gegend latschen zu müssen und sich in Kabeln zu verheddern ;-) .


    Btw, die Batterien die vom Hotspot zur Basis aufgestellt werden, um diese zu erweitert, konnte ich alle wieder abreissen ohne das die Erweiterung zurück genommen wurde.

    Ich hab auch grad die Säuberung und abgelehnt zu resetten. Nun hab ich die Säuberung immer noch als Quest mit ner Art Countdown? gestern stand da 2/16 und heute 3/16 ... ist das normal oder explodiert in 13 Tagen mein Universum?

    Dem genannten kann ich wenig hinzufügen, ausser das es mich durch das neue Update mal wieder ins Forum hier getrieben hat <3


    Oh da ist noch was echt praktisches: Man kann das Multitool nun auch innerhalb der Basis nutzen. Für mich als kleiner Maulwurf sehr praktisch!

    Wenn du im Baumodus C (standard) drückst, dann bekommst du ne Baukamera. Da kannst du dein komplettes Baumenu nutzen, switchen usw hast aber einen Überblick wie im Fotomodus und kannst dich auch entsprechend mit der Cam bewegen.

    Supertolles, neues Feature!

    Bei mir hats so funktioniert:

    * UNTER deinem Boden eine Wand setzen und an diese Wand einen unteren Boden

    * deinen alten, eigentlichen Boden löschen

    * auf dem unteren Boden einen kompakten Eisenklotz setzen (schön gerade und mittig)

    * auf dem Eisenklotz den Tresor

    * Eisenklotz löschen und deinen eigentlichen Boden wieder an die Wand setzen


    Ich weiss grad nicht ob die Tresore zusammensnappen, eventl musst du die Eisenklotz Methode für den gesamten Tresorbereich machen.


    Der Tresor schwebt dann etwas in der Luft, aber das kann man toll mit so nem kleinen Wandteil kaschieren, dahinter verschwinden dann auch die ganzen verkabelungen die ich im Raum unter den Tresoren verlegt hab. Unterhalb hab ich auch Schalter zum Annähern verteilt, die reagieren auch wenn man im Raum darüber steht.


    Ich kann ein Screen nachreichen wenn ich gefuttert hab und wieder in meiner Basis ankomme :-)


    Hier die Bilder:

    So schaut das ganze aus mit den kaschierten schwebenden Tresoren (hab mal Glasboden eingebaut, damit man sieht das die Schalter auch einen Raum tiefer gut funktionieren):


    Und so schaut der bau aus, erst die Eisenklötze die dann von Platten ersetzt werden:

    So von alleine Snapped da soweit ich weiss nichts mehr, ausser diese Gänge von den grossen Strukturen. Dabei wird die Landeplattform etwas vergrössert und es wird eine Tür generiert, durch die man aber nicht durchkommt weil die generierte Tür sich mit der Tür vom Gang überschneidet *augenroll*. Ausserdem werden die Ecken der Plattform Phantom, wenn man zu lang auf ihnen steht und man plumpst durch.


    Einen ziemlich pfiffigen Trick hab ich auch YT gefunden, die Methode klappt auch super mit dem Beyond Update.


    No Man's Sky Advanced Glitch Building Guide

    Finde ich gut zu sowas zu motivieren :-)

    Ich bin zwar nicht auf Instagram, aber ich habe gerade die letzten Tage von jedem meiner besuchten Planeten einen Screenshot ausgesucht, um ein Art Reise Tagebuch zu bebildern ... mein Plan war es bei Steam hochzuladen, eventl bei flickr noch, ich bin auch schon fast soweit mir ein Fotobildband drucken zu lassen .. vllt etwas nerdig, aber mir würde es gefallen darin rumzublättern ;-))

    Okayyy vielen Dank für deine Mühe alles zusammen zu tragen (auch bei den normalen Exoten in dem anderen Post).

    Zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich diese Squids immer für einen Fake gehalten habe ... die gibt es also wirklich? Krass, wenn ich nur noch ein Raumschiff ausmustern könnte *seufz* ;-)

    Keine Ahnung welche Version, ist jedenfalls aktuell und steht kein Update an, dann wird es wohl die 1,77 sein, wie die grad aktuell ist ... das war ne standard Vorgabe vom Forum, wo es hiess: alles so lassen, wenn man nicht sicher ist

    Hallöchen zusammen

    Wenn ich in diesem Flotten Auftragsfenster bin dann hab ich extremen lag, so schlimm das ich teilweise ne Minute lang nix machen kann bevor sich NMS wieder gerappelt hat oder einfach crasht. Mit Ach und Krach kann ich ein Schiffchen auf Reisen schicken, aber beim zweiten ist Feierabend. Das nervt total .. weiss jemand warum das so ist? An einem Update kann es nicht liegen, bis vor kurzem hatte ich das Problem nicht.

    Ich hab auch ne Fregatte, wo ich einen Meter vor der Tür hängen bleibe und einfach nicht vorbei komme. Nach neugierigem drumherum gezoome ist mir aufgefallen, das etwa in Kopfhöhe so ein kleines Teilchen schwebt. Ich vermute irgend ein Architekturteilchen vom Frachter Modell ist verrutscht und blockiert.

    Spiele wie NMS sind bei mir ne Art Screenshot-Simulator. Und weil ich schon so ne Ahnung hatte, das es ne Meeeeenge Screenshots werden, hab ich mir für jede Sonnensysthem einen eigenen Ordner angelegt mit den jeweiligen Planeten als Unterordner. Da schmeiss ich dann die entsprechenden Screens rein, incl im Sonnensysthem Ordner einen *Entdeckungsscreen* der Planeten wegen der Rohstoffe und eventl nen Screen von nem besonderem Raumschiff oder Frachter.

    Die Systheme hab ich von 1 an stylisch durchnummeriert, mein Spielerkürzel, Systhem Nummer, Systhem Name ... so kann ich dann auch in den Teleportern schnell finden was ich Suche.

    Die Planeten Ordner enthalten zusätzlich zum Namen (den generierten behalte ich meist) noch Kürzel wie Gift, Special, Eis + Basis (wenn vorhanden) + besondere Rohstoffe wie Schrott oder Sturmkristalle.

    Bisher hab ich 50 Systhem damit erfolgreich in Ordnung gehalten und wenn ich was suche, scroll ich einfach meine Bilder durch und schwelge in Erinnerung, bzw sagt mir der Ordnername auch schon die wichtigsten Details.


    Btw, wenn ich zuhause auch mal so organisiert wäre ;)

    Danke für eure Antworten ^^


    Ich bin etliche Planeten nochmal angeflogen und nahezu alle die irgendwas Besonderes hatten, sind verändert.

    Farben von Gras und Bäumen sind komplett verändert (rotes Gras wird grün, grüne wird rot), ich hatte zuerst das Gefühl es hätte sich in komplimentär Farben verändert, aber das ist wohl nur Zufall gewesen.

    Besondere Planeten *Geometrie* ist komplett verändert (fictives Beispiel, also Spoilerfrei): aus langen grauen Stäben gen Himmel ragend, werden kleine bunte Kugeln die sich auf den Bodenj pressen.

    Karge Planeten bekommen besondere Flora und Fauna (was nicht wirklich schlimm ist)-

    Zusätzliche Planeten im Systhem. Planeten und Flora unentdeckt obwohl ich sie schon hochgeladen hab, entdeckte und hochgeladene Faune unentdeckt und neu hochladbar (was wohl schon länger ein Problem sein soll).

    Eine Basis musste ich sogar freibuddeln, aber ich glaube das ist normal, das die Planeten wieder resettet werden, naja, was dazu gelernt: keine Basis am Berghang.


    Tja, was mich angeht, bin ich ziemlich angefressen, weil ich extrem auf die Farben angesprungen bin und begeistert meine kleinen Basen gebaut hab, die mehr fenster als Wände hatten. Wenn ich jetzt sage, das NMS immer noch mein Lieblingsspiel ist, knurre ich dabei verstimmt 8o

    Hallo zusammen :-)


    Ich hab ein paar Stolpersteine als nicht ganz so blutiger Anfänger und wollt mal hören ob ihr da Rat wisst:


    1) Meine älteren Entdeckungen werden nicht mehr gelistet, davon hab ich schon gelesen, aber das alles als *unentdeckt* angezeigt wird wenn ich auf dem Planeten steh, auch wenn ich z.B schon alle Spezies hochgeladen hatte ist echt nervig. Kann man das irgendwie wieder auf den alten Entdeckungsstand zurück bringen, ohne den ganzen Planeten nochmal abscannen zu müssen?


    2) Gibt es ne art Jahreszeiten-wechsel? Ich hatte einen wunderschönen Planeten, quietscherotes Gras, türkisfarbene Bäume, gelber Sand ... Basis gebaut, weiter geflogen, jetzt 20 Galaxien weiter komm ich zurück und der ganze schöne Planet ist langweilig olivfarben?!? Auch alle Entdeckungen sind resettet (siehe Punkt 1) ... ich hoffe ja noch auf Jahreszeiten, aber irgendwie hab ich das mulmige Gefühl das mein schöner Planet irgend wie neu berechnet wurde? Ist das ein Bug oder ein Feature?


    Danke schonmal


    Achja, ich bin im single player und auf PC, Steam Version unterwegs