Beiträge von Timo3681

Schau doch mal im Discord vorbei.

    2001 eröffnete Sean Murray eine WfbM, am 4. März 2002 setzte Sean Timo3681 einfach auf die Warteliste der neu eröffneten WfbM, ohne das Timo3681 es merkt.

    Am 12. August 2002 fing Timo3681 in der WfbM an, Sean hat ihn dort auch eine Ausbildung versprochen, er hat natürlich auch viele andere belogen, da er irgendwie schnell die Plätze besetzen musste.

    2003 gab Timo3681 in Computer seinen Namen ein und fand reinzufällig die Warteliste und sah, das er dort seit März 2002 vorgemerkt wurde.

    In der WfbM von Sean sind viele Leute aus der NMS Community, also Menschen mit einer psychischen Erkrankung, Gruppenleiter, sozialer Dienst usw.

    In der WfbM konnte man natürlich keine Ausbildung machen, Timo3681 wurde also mit Vorwand in die WfbM gelinkt.

    Von 14.02.2005 - 11.03.2005 machte Timo3681 eine Arbeitserprobung in einen Berufsbildungswerk, anschließend noch mal für 1 Monat zurück in die WfbM und ab dem 4. April 2005 konnte er in dem Förderlehrgang nachrücken.

    Von August 2005 - 16. Juni 2008 absolvierte er eine Ausbildung zur Bürokraft.

    Am 15. November 2010 kehrte er wieder zurück in die WfbM, dort hat sich in der Zeit vieles verändert z.B. neue Leute, Abwechslungsreicher usw.

    2011 malte Berenth ein Bild mit 2 Planeten und einer Raumstation aus NMS, danach wurde das Bild an einer Wand in der WfbM aufgehangen.

    Am 13. November 2017 fing Elca in der WfbM an, nämlich in der Gruppe, wo Timo3681 arbeitet.

    2019 verließ Sean Murray die WfbM, da er was anderes machen möchte und fing in einer anderen Firma an.

    Mitte 2021 stellte sich Elca für dem Werkstattrat auf und ab dem 01. Juli 2021 wurde ein Video gezeigt, wo sich alle Kandidaten für dem Werkstattrat vorgestellt haben, auch Elca stellte sich vor. Die Kandidaten arbeiteten in dem verschiedenen Werkstätten in der Umgebung. Elca begann bei der Vorstellung mit dem Satz "Halli Hallo, Herzlich Willkommen" und am Ende sagte er "Bis dann, ciaosen und Tschüssikowski, Euer Elca"

    Elca hat auch 11 verschiedene Kandidaten interviewt, alle anderen wurden von jemand anderen interviewt.


    Irene Eridu, Pascal Darko, Frank Konangko, Heike Doulinhota, Lara Keyti, Andre Sugas-Uomi, Stefanie Ethaedair, Marc Achaia, Sergej Oria, Christiane Daplokarus und Andrea Paroi wurden von Elca interviewt.


    1 Woche später, bei der Werkstattratswahl erhielt Elca die meisten Stimmen und hat die Wahl gewonnen. Irene Eridu hat die meiste Stimmen für die Wahl der Frauenbeauftragten gewonnen.

    Wir schreiben das Jahr 2000, es begann die Entwicklung von No Man´s Sky. 2001 tauchte der erste Trailer auf, dem Timo3681 sich anschaute. Timo3681 schaute sich danach auch alle andere Trailer an, Markus machte auch viele Videos über das kommende Spiel No Man´s Sky und verabschiedete sich in Video immer mit "Euer Markus".

    Am 10.11.2001 lud Markus das Video Kanaltrailer | Markus stellt sich vor! [German/Deutsch] auf Youtube hoch.

    Am 21. Januar 2002 bestellte Timo3681 sich No Man´s Sky vor, was am 13. Mai 2002 erscheinen soll. Da Timo3681 seit August 2000 in einer WfbM arbeitet, konnte er sich von 13.05.02 - 17.05.02 Urlaub nehmen, da er sich so riesig auf NMS gefreut hat.

    Am morgen dem 13. Mai 2002 setzte Timo3681 sich sofort am Computer und lud No Man´s Sky auf Steam runter, installierte es und spielte es.

    Am 01. April 2005 War Timo3681 so richtig frustriert und sauer und löschte No Man´s Sky von der Festplatte, da es nicht seinen Wünschen entsprach und war auch nicht Abwechslungsreich genug, da die Entwicklerin von NMS Inhalte versprochen hatte und diese nicht eingebaut wurden.

    2006 machte Markus sein letztes NMS und verabschiedete sich von NMS und macht momentan andere Videos.

    von 2002 - 2010 kamen auch viele Updates, die NMS nach und nach verbesserten wie z.B. Foundation, Pathfinder, Atlas Rises, Next usw.

    Am 15. November 2010 kam endlich das Update, worauf Timo3681 seit 2002 wartete, es beinhaltete folgendes:


    - Procedural Generation Overhaul

    - drastically increase the diversity of fauna and flora

    - drastically increase the diversity of Biome for Planets

    - Planets with Multi Biome, planets can have more than one Biome.


    Am 15. November 2010 installierte Timo3681 No Man´s Sky und spielte nach 5 Jahren wieder NMS. NMS hat jetzt endlich das, worauf Timo3681 schon sehr lange gewartet hat, Alle Planeten sind jetzt wirklich einzigartig und keine Flora und Fauna gleicht sich mehr.

    Seit dem 15.11.2010 entdeckte Timo3681 in NMS immer wieder nur neue Tiere und Pflanzen, da es jetzt alles so ist, wie die NMS Entwicklerin es am Anfang versprochen hatte.

    2019 verließ die NMS Entwicklerin das Entwicklerstudio und entschied sich, was anderes zu machen.2019 kam auch das Allerletzte NMS Update, da NMS jetzt das perfekteste Spiel Allerzeiten ist und es auch keine Bugs mehr gibt.

    In NMS ist jetzt für alle etwas dabei z.B. Städte, Siedlungen, Basen, einzigartige Fauna und Flora, Tiere und Pflanzen erschaffen, MMORPG Modus, Evolution Modus (ähnlich wie in Spore) und vieles mehr.

    Habe aber folgendes festgestellt:


    Wenn ich 18:00 - 20:00 Uhr in No Man´s Sky alle Planeten in einen System erkunde und durch die Gegend laufe, träume ich gut.


    Wenn ich 18:00 - 20:00 Uhr in No Man´s Sky von Basis zu Basis fliege und mir insgesamt 20 Basen angeschaut habe, träume ich schlechter.


    und bin jeweils nach 22:00 Uhr ins Bett gegangen.


    Träumt man bei Planeten erkunden besser, als bei viele Basen anfliegen und anschauen? Wenn ja, Wieso?


    Was sind Eure Erfahrungen? Wobei träumt Ihr besser? Bei Planeten erkunden oder bei viele Basen anschauen?

    Meinte jetzt nicht direkt von No man´s Sky, also z.B. von ähnlichen Situationen oder das es mit vielen anderen Dingen vermischt ist.


    Beispiele für einen Traum:


    - Entdeckte Tiere werden zu Traumpersonen (z.B. Verwandte, Freunde, Arbeitskollegen usw.)

    - aus dem Boden schießende Tentakeln (Man bekommt eine Spritze)

    - im Wasser schwimmen (Schwimmingpool, Schwimmbad usw.)

    - Rollende Kugel (es wird Fußball gespielt)

    - auf eine höher liegende Plattform fliegen (Es wird von einen Plattform Spiel geträumt z.B. Super Mario Bros. 3)

    - sich in einer Basis umschauen (Man geht durch einen Gebäude)


    usw.

    Also bei mir ist es eigentlich andersrum.

    Wenn ich zu viel NMS vor dem Schlafengehen zocke und es kLappt etwas nicht im Spiel, z.B., Basenbau,

    nehme ich das mit ins Bett und kann gar nicht mehr schlafen.

    Aber von NMS geräumt habe ich eigentlich noch nie. :(

    Direkt bis kurz vorm Schlafengehen ist nicht so gut, das ist der Grund, warum man nicht schlafen kann.

    Kannst auch mal etwas probieren, also wie folgt:


    -- Halbe Stunde vorher mit No Man´s Sky aufhören.

    - 1 Stunde vorher mit NMS aufhören.


    und


    - 2 Stunden vorher mit NMS aufhören

    wenn man 2-3 Stunden vorm Schlafengehen No Man´s Sky spielt und hat als Beispiel 6 Planeten in einen System erkundet, hat man in der darauffolgenden Nacht dann 6 verschiedene Träume?


    Wenn man z.B. nur 3 Planeten erkundet hat, dann 3 Träume.


    Bei nur einen Planeten, hätte man in der Nacht nur einen Traum.


    Wie sind Eure Träume, wenn Ihr vorm Schlafengehen No Man´s Sky gespielt habt?

    Wie viele Träume habt Ihr pro Nacht?

    Ist die Anzahl der Träume abhängig von der Anzahl der erkundeten Planeten?

    Was habt Ihr geträumt, wenn Ihr NMS gespielt habt?


    Was sind Eure Erfahrungen?

    Wenn man z.B. in Atlas Rises eine Basis auf Planet A entdeckt hat.


    Wenn man als Beispiel in der Frontiers Version dem Portalcode für Planet A eingibt, ist es möglich, dort eine neue Basis von einen anderen Spieler zu finden?


    Also Basis (Atlas Rises Version) von Spieler A ist weg und Spieler B hat auf demselben Planeten eine neue Basis (Frontiers Version) gebaut.

    Meinst du Normis Pacman Basis?

    FoxHound


    Meinte die Walker Hütte: Walker Hütte


    Luchsderlettern


    Portaladressen


    ^ Habe gestern die dort geposteten Basen gesucht, aber waren nicht mehr vorhanden.


    Habe eben folgendes probiert:


    Atlas Rises: https://portalrepository.com/2017/11/13/liberty-ecsd/



    Die Basis aus der Atlas Rises ist nicht mehr zu finden, aber es schweben 5 Kommunikationsstationen in Weltraum.


    Next: https://portalrepository.com/2018/07/30/belfort-cayet-vii/


    ^ Die Basis aus der Next Version ist ebenfalls nicht zu finden.

    Eigentlich ist es so dass die meisten Basen übernommen werden. Wenn alle Basen nach jedem Update gelöscht werden würden dann würde das doch bei den Spielern zu großem Frust führen.

    Wenn ich Planeten mit Basen von 2018, 2019 oder 2020 besuche, ist mir auch aufgefallen, das betreffende Planeten als Neuentdeckung sind und auch andere Namen haben.


    Portaladressen


    ^ Habe gestern die dort geposteten Basen gesucht, aber waren nicht mehr vorhanden.

    Ich habe noch eine etliche aus Next-Zeiten, alle für Besucher noch sichtbar.

    Solange der Erbauer sie nicht inzwischen gelöscht hat.

    Die Basen von Next sind auch nicht mehr da, sind zu viele Updates dazwischen. Finde z.B. die Basis von Normi nicht mehr.

    Mit Kreativmodus habe ich keine große Erfahrung. Wie Alien schon schrieb, findest du 1. nicht in jedem System eine Basis, 2. sind die im Kreativ eventuell noch rarer und 3. hat vielleicht nicht jeder seine Base hochgeladen.


    Im Nexus Siehst du andere Spieler und kannst deren Basen besuchen?

    In Nexus sind nur bestimmte Basen, die gefeatured wurden.

    Ich bin heute wieder in viele Planetensysteme von anderen Spielern geflogen und jeweils direkt in eine Raumstation. Bin auch zum Teleportation Terminal gegangen, aber es wurden nur Raumstationen aufgelistet, aber keine fremden Basen.

    Wenn ich in einen Planetensystem bin, das z.B. 2020 von einen anderen Spieler entdeckt wurde, woran könnte es liegen, das trotzdem keine Basis in Teleporter angezeigt wird? Bei vielen Systemen wird auch nur die aktuelle Raumstation in Teleporter angezeigt.