Beiträge von Higgs

    Und manchmal gibt es doch bei bewohnten Basen diese Räume, wo man nur mit nem Atlas-Pass rein kann. Mir ist schon untergekommen, dass da ein Raum wie ne Art Tresor aussah, den man nur mit einer Erinnerung öffnen konnte. Aber ich weiss nicht, was passiert, wenn man den Tresor (oder was auch immer es ist) aufmacht. 😅

    Jedenfalls wäre das eine zusätzliche Sache, wofür man noch die Erinnerung gebrauchen kann.

    Mit den Schätzen, egal welche, kannst nix machen, außer die verkaufen. Und, wenn ich mich richtig erinnere, findet man auf Planeten ja manchmal diese großen Archive. Ich meine, dass da ein Fach drin ist, wo man Artefakte tauschen kann. Ich hab es aber noch nie probiert, nur gesehen. Deswegen kann ich dir soviel auch nicht dazu sagen. Ich verkaufe, wie gesagt, solche Sachen immer.

    gerif , das haut mich aus den Socken. Ich wusste nicht Mal, dass sowas geht und hab im ersten Moment gedacht, das wäre ein Screenshot aus nem anderen Spiel. 😯

    Darf ich fragen, wie lange du daran gesessen hast?

    HerrBlau Und ein kleiner Tipp: es gibt ein Upgrade für die Startdüsen, womit sie sich per Solar aufladen. Damit musst du nicht jedes Mal manuell Treibstoff hinzufügen. Wenn mich nicht alles täuscht, kannst du das Upgrade in der Anomalie gegen Naniten erwerben.

    Hast du einen Trick, um dich weiter am Spiel erfreuen zu können?

    Das Spiel hat eine Menge zu bieten, dass ich noch nicht ausprobiert habe. Trotzdem wir das Spiel seit 2016 besitzen.

    Auch wenn sich Landschaft und Tiere irgendwann wiederholen, gibt es Dinge, von denen ich noch gar keine Ahnung habe und die ich erkunden möchte. Dank Hello Games kommen ja auch immer wieder neue Feature dazu.

    Beispielsweise hab ich mich bisher noch nie wirklich mit Exo-Fahrzeugen auseinander gesetzt. Ich möchte auch gerne Mal den Exo-Mech ausprobieren. Auch wenn ich die Existenz dieses Mechs sinnlos finde, will ich trotzdem wissen, was es damit auf sich hat. Und, wenn wir ehrlich sind, abgefahren sieht der auch aus. 😬

    Auch die ganze Sache mit dem Kochen hab ich noch längst nicht komplett erforscht. Ich hab auch noch nie andere Modi ausprobiert, wie Überleben oder Permadeath. Oder Mal eine epische Basis gebaut, ohne die vorgegebenen Räume zu benutzen.


    NMS bietet so viel, dass man eine Weile bräuchte, um wirklich ALLES Mal gemacht zu haben. Das ist eines der Dinge, die mich an dem Spiel so faszinieren. Was vor einigen Jahren für uns, also meinen Mann und mich, noch ein wenig unausgereift und überteuert schien, hat sich zu einem der besten Spiele entwickelt, die ich kenne. Natürlich hat NMS auch seine Macken und man muss nicht jedes Feature gut finden. Aber wenn man neugierig bleibt, gibt es immer wieder Neues zu erkunden!


    Edit: mir ist noch eine Sache eingefallen, die ich dazu noch hätte sagen wollen:

    Ich bin ein absoluter Sci-Fi-Fan und ein Freund von allem, was mit Weltraum und co zu tun hat. Da ich ja leider nie Austronaut geworden bin, freue ich mich einfach immer wieder darüber, dass ich ein Spiel habe, bei dem ich wenigstens so tun kann, als wäre ich Astronaut und könnte das Weltall erkunden, hihi. 😬

    Kann ich (PC) bisher nicht bestätigen, ich spiele (schon/erst) bisher etwas über 80 Stunden und entdecke immer wieder Neues. (Kann aber auch sein, dass ich bisher noch nicht so viel herum gekommem bin wie du).

    Das wird an Letzterem liegen. Ich liebe NMS, aber nach ner Zeit hat man tatsächlich alles gesehen.

    Das Einzige, was mir neben Monkey Ranch 's Vorschlag einfällt ist, dass du normalerweise bei jedem Schritt das Rezept für das benötigte Item erhältst. Zumindest habe ich das so in Erinnerung. Vielleicht kannst du die Items dadurch einfach mit den Rezepten reproduzieren, wenn du nicht neu laden möchtest. Ist aber schon ne Weile her, dass ich diese Quest gemacht habe. Ich gebe also keine Garantie dafür, dass die sich neu mal neu herstellen lassen.

    Hast du eventuell den Nexus, bzw die Anomalie besucht? Die Spieler dort verteilen immer Sachen an andere. Vielleicht hat dir jemand ein Ei zugesteckt und du hast es einfach nicht mitbekommen. Das wäre die plausibelste Erklärung.

    Und nein, beim zweiten Ei musst du die Quest nicht mehr in voller Länge machen. Da geht's dann schneller zum Schiff.

    Freut mich, Comedix! Die Tipps zum Geldverdienen hätte ich allerdings auch gerne. Auch nach 4 Jahren NMS zählt das nicht unbedingt zu meinen Stärken. 😅 Manche haben innerhalb kürzester Zeit Milliarden Units und ich frage mich immer, wie die das hinkriegen. 😅

    Guten Morgen!


    Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir sagen: du machst alles richtig. Diese Eier "auszubrüten" ist wahnsinnig knifflig und langwierig. Ich hab das ein Mal gemacht und seitdem nie wieder, weil mich das eher aggressiv gemacht hat. 😅 Allein das lange Warten auf den nächsten Schritt...


    Da hilft nix, außer suchen, scannen und Geduld bewahren. 😟

    Sehe gerade sind sowieso nur 2 Einträge von 2020 also Inaktiver geht es nicht.

    Aber wenn du etwas in einen Thread schreibst, egal wie alt er ist, bekommen alle anderen angezeigt, dass ein neuer Beitrag verfasst wurde. Nur weil keiner schreibt, heißt das nicht, das keiner deinen Post sieht. 😉

    Aber gut, zurück zum Thema. 😊

    Guten Morgen 😊

    Ich hatte vor einiger Zeit dasselbe Problem auf meinem Frachter. Ich spiele auf dem PC, über Steam. Kommandozentrale richtig herum gebaut, ist dann aber hinter Wänden verschwunden und es gab absolut keinen Weg da ran zu kommen.

    Die einzige Lösung war: neuen Frachter besorgen. Alles, was man in den Lagerräumen gespeichert hat, bekommt man ja glücklicherweise wieder, wenn man im neuen Frachter noch Mal Lagerräume setzt. Das ist wohl ein Plattform übergreifender Bug. 😟

    Diese Frachter kann man nicht betreten.

    Wofür genau sind die denn da? Ich hab vor einiger Zeit auch so einen Frachter gehabt, der im Impuls vor mir aufgetaucht ist. Ich hab allerdings nicht ganz verstanden, was ich damit machen soll. Nur die Lager zerstören und Materialien erhalten? 🤔

    Nur ehrlich gesagt kann ich mich zu mehr als 1 verlassenen Frachter pro Tag nicht durchringen, dafür sind die zu eintönig.

    Kommt drauf an, meiner Meinung nach. Wenn man sich die Zeit nimmt, sich wirklich alles durchzulesen, was so in diesen Tablets steht, kann man sich zusammen puzzeln, was da wohl passiert sein mag. Das wird dann richtig spannend. Und es gibt tatsächlich auch verschiedene verlassene Frachter. Nicht alle sind befallen und mit Nestern übersät.

    HG hat sich mit diesen Frachtern echt Mühe gegeben. Das muss man ihnen lassen.