Beiträge von Therodon

Schau doch mal im Discord vorbei.

    So bin jetzt auch durch.


    Meiner Meinung nach die beste der Expeditionen, langsam wird man beim Design besser. Der rote Story Faden ist wesentlich besser erkennbar und die Ziele fühlen sich nicht so willkürlich an wie zuletzt.


    An der Spieldauer könnten Sie sicherlich noch arbeiten und auch die Motivation geben dann doch mal irgendwas zu bauen.


    Größtes Ärgernis, was hoffentlich mal behoben wird: Einige Dinge zählen nur, so lang Sie im Inventar sind. Wenn es nicht einen tieferen Sinn hat (z.b Weiterverarbeitung) sollte da eher gesammelt zählen.

    @SpaceCowboy
    Funktioniert halt nicht. Entweder man hat dann Inhalte die ein Großteil nach Minuten durch hat (da nahezu unendlich Ressourcen) oder eines was kaum jemand spielt, weil es halt endlos Ressourcen braucht. Die meisten Aufgaben (nahezu alle) in No Man Sky sind nun einmal eine reine Ressourcen Frage, "schwer" existiert quasi nicht.


    Das ist der Grund warum bei MMOs z.b in jeder Expansion alles entwertet werden muss. Alle Ressourcen unbrauchbar, selbst die teuersten Waffen schwächer als das geringste neue etc. Und selbst das funktioniert nicht dauerhaft, irgendwann brauchte dann jeder große Reset Updates, um das Spielsystem zusammen zu halten. Kann man in No Man Sky aber nicht machen.


    Die Expeditionen sind kein neues Rezept, wird ja in einigen Spielen wie Diablo3 auch ähnlich verwendet (auch andere, ist nur gerade die bekannteste Variante). Und da mit durchaus langem Erfolg.


    Glaube auch nicht das es jemals so etwas wie ein Endgame geben wird. Ich tippe eher das man sich da irgendwann eher an Spielen wie Minecraft orientiert, wo man eben nicht seinen "einen" Spielstand hat, sondern endlose.

    Ich würde mir wünsche das die Expedition ins normale Spiel integriert werden würden. Würde ich persönlich schön finden. Man könnt Sie somit auch schwieriger gestalten. Da sich viele eh im endgame befinden. Ressourcen müssen wirklich abgebaut werden und nicht vom Lager einfach transferieren. Eventuelle Gegner könnten schwieriger sein. Usw.

    Das Thema hatten wir schon. Da man die Spieler im Hauptspiel nicht zwingen kann bei 0 anzufangen, ist das schlichtweg unmöglich.

    Es ist ein Design was wie bei anderen Spielen nur über ein neues Spiel funktioniert.


    Zur Expedition:

    Der Anfang macht auf jeden Fall mehr Spass als bei der letzten. Ich werde mir aber dieses Mal mehr Zeit lassen. Im Hauptspiel habe ich eh nichts mehr zu tun, somit macht es keinen Sinn da schnell die Belohnungen abzugreifen.

    Hat jemand, der eine Siedlung weiter ausgebaut hatte seit dem letzten Patch neue Gebäude bekommen? Ich bekomme endlose Entscheidungen, konnte aber seit dem nichts mehr neues bauen.


    Nicht das es mich sonderlich stört, weil es immer nur Kopien bestehender Gebäude waren (der x. Wasserturm, x. Landepad) aber würde mich mal interessieren ob da allgemein was verändert wurde oder es eher Zufall ist.

    langsam wird das mit der Siedlung ziemlich öde. Bauwerke kommen momentan nicht mehr, die Zufriedenheit geht Richtung 100% und die Produktivität schwebt sonst wo. Die Anzahl der Bürger lässt sich nicht erhöhen und insgesamt machen die Werte auch keinen Unterschied.


    kann man nur hoffen da kommt noch mehr

    Da ich gestern mit einem neuen Spielstand meines Sohnes hin und her gereist bin, kann ich sagen das das Siedlungs Quest automatisch kam, nachdem ich eine bestimmte Anzahl neuer Systeme betreten hatte. Hab nicht mitgezählt, kam aber gleichzeitig mit irgendeiner "Meilenstein erreicht" Meldung.

    Nachdem ich schon relativ viele Gebäude habe, habe ich nun seit 4 Gebäuden keine Auswahl mehr, sondern nur noch Bauen oder ablehnen. Hat das noch jemand? Würde mich mal interessieren ob das jetzt nur Zufall ist oder ob das dann später immer passiert. Wäre irgendwie schade, weil jetzt baue ich gerade die x. Umweltkontrolleinheit.

    Falls jemand nicht nur in Spielen an Raumfahrt interessiert ist, heute Nacht ca. 2 Uhr wird es mit dem Inspiration4 Start einen großen Schritt für die Raumfahrt geben. Die erste voll private Mission in den Orbit. 4 Leute kreisen 3 Tage lang in der Raumkapsel um die Erde. Keiner davon professioneller Astronaut.


    Und wer Netflix hat, da gibt es auch eine begleitende Mini Serie.

    Zählen tut er auf jeden Fall nur die abgeholte Menge, so lang du nichts abholen kannst ist das demnach normal. Stellt sich die Frage warum bei dir keine Materialien da sind.

    Das mit dem Minotaurus ist der selbe Bug der einige am bauen hindert (bereits 5 Gebäude). Irgendwie kommt das System momentan mit den Basen durcheinander und wertet Basen oder zumindest Gebäude als die eigenen, obwohl die anderen Spielern gehören.


    Ist ja wohl schon der nächste Hotfix unterwegs, evtl. behebt er ja was davon.

    Bin mir unschlüssig ob man versuchen sollte die Siedlung schnell fertig zu bekommen. Gibt ja momentan wenig Arten Gebäude die sich oft wiederholen. Vielleicht kommen ja noch welche und man kann freien Bauplatz gebrauchen