Beiträge von Stein Nachtlicht

    Die schmale Lufthutze hinter dem Cockpit erinnert sehr an die Sportwagen-Prototypen der 80er Jahre, wie sie bei den 24 Stunden von Le Mans gestartet sind.


    Tolles Schiff, das sicher beste Module verdient. Als Motor würde ich einen 5,7l V8 mit 2 Turboladern vorschlagen. :D


    Gruß

    Stein

    Du nimmst im Expeditionsspiel eine Wochenendmission an und landest dabei automatisch mit deinem Schiff in Euklid, da finden alle diese Missionen statt. Dort triffst du dich mit einem Bekannten und ihr tauscht in irgendeiner Station die Schiffe über einen NPC-Piloten.

    Dann logst du dich mit deinem Normalspielstand ein und ihr tauscht die Schiffe erneut.


    Beim Tauschen werden die Schiffe dupliziert es verliert also niemand etwas dabei. Nur die Klasse des Schiffs ändert sich höchstwahrscheinlich, mit etwas Pech ist es hinterher nur eine C-Klasse.


    Gruß

    Stein

    ... auflisten wollen, wie der Sachverhalt bei mir ist.

    Moin Norbertus


    Es ging doch um die Lampen in der Atlas-Station, wo man Worte lernen kann. Bei mir erscheinen keine Lampen mehr auf dem Fußboden, auch wenn ich in eine andere Galaxie springe. Bei Vygeko aber schon und darüber hat er sich geärgert, daß er mir hier einen "falschen" Tip gegeben hat.


    Daß die Anzahl der erlernbaren Worte ein bischen unterschiedlich ist, ist zwar seltsam, aber kein Grund sich zu ärgern.


    Trotzdem wüßte ich natürlich gern, warum das so ist. ;)


    Gruß

    Stein

    So stehe ich als Idiot da ...


    Ach was, ärgere dich nicht darüber. Jeder der hier im Forum mitliest, weiß doch, daß du immer gute und kompetente Beiträge schreibst.


    Nein, es ist nur ein Spiel und wenn es sich auf deiner Playstation etwas anders verhält als bei mir auf dem Rechner, dann ist das eben so. Jedenfalls kein Grund, sich zu ärgern.


    Meinen Beitrag von gestern habe ich entsprechend editiert, damit sich niemand auf die Zahlen verläßt, sondern selbst ausprobiert, wieviele Worte er oder sie denn lernen kann.


    Gruß und Danke

    Stein

    Du hast aber schon mehrere Lampen überlaufen? Nicht jede gibt ein Wort.


    Die eigentliche Missionen im Atlas hast du abgeschlossen?


    Es sind keine Lampen mehr vorhanden. Auch unter den Landeplattformen habe ich nachgesehen. Die Atlas-Mission habe ich schon lange abgeschlossen, der Spielstand ist jetzt über ein Jahr alt mit 2.500 Spielstunden.



    Es gibt wohl verschiedene Wortmaximalzahlen:


    Vieleicht ein sehr alter Spielstand und es sind mal Worte wieder gestrichen worden?


    Gruß

    Stein

    Nein, auch ein paar Galaxien weiter funktioniert das nicht.


    Wäre ja auch zu einfach, die Spieler dürfen auf keinen Fall verwöhnt werden, sonst wollen sie immer mehr Erleichterungen. ;)


    Gruß

    Stein

    Habe es probiert, aber ich komme immer in die letzte Station der Missionsreihe und da gibt es keine Worte zu lernen.


    Egal, 38 Monolithen sind leicht zu schaffen. 8)


    Gruß

    Stein

    Bekommt man denn dort nochmal die "Lampen" auf dem Fußboden angeboten? Ich meine ich war noch einmal nach der Missionsreihe in einer Station und dort waren keine Worte mehr zu lernen. Bin mir aber nicht sicher.


    Gruß

    Stein

    Ja, das habe ich gestern auch gemerkt und nach 5 Stück habe ich aufgehört. Das wird sicherlich auch noch berichtigt in einem der nächsten Patches.


    So wichtig ist mir dieser zusätzliche Frachtraum im Schiff nun auch nicht, daß ich mir das nun sofort antun müßte.


    Aber es ist schon schön, wenn man mal eben 60 Lagererweiterungen aus dem Frachter holen kann, weil man die da zu liegen hat. :P


    Gruß

    Stein

    Um diesen schönen Thread aktuell zu halten, folgen nun die neuen Zahlen für die erlernbaren Wörter nach dem "Outlaws" Upgrade.


    Edit am 21.04. : Im weiteren Verlauf des Threads wird klar, daß diese Zahlen offenbar nicht in Stein gemeißelt sind und andere Spieler da auf andere Werte kommen. So kennen wir das Spiel, oder? :D


    Korvax: 773 Wörter

    Gek: 784 Wörter

    Vy'keen: 797 Wörter


    Die Anzahl der Atlas-Wörter kenne ich noch nicht, da lerne ich immer noch dazu. Aber das nehme ich halt so, wie es kommt und suche nicht explizit nach Monolithen.


    Obwohl es sicherlich nicht verkehrt ist, den Atlas zu verstehen. Gestern Abend kam mir mal wieder ein Bote des Atlas in die Quere und gab einen Kommentar zu den neuen Piraten ab. Mangels Kenntnis aller Worte habe ich es nicht richtig verstehen können, aber es war ersichtlich, daß es mit einem belustigten Unterton geschrieben war und er die Piraten als bemitleidenswerte und verwirrte Gestalten betrachtet.


    Naja, mal sehen. Andererseits sind Monolithen ja auch schnell zu finden mit einem Exo-Fahrzeugen und auf vielen Planeten sind sie nur 15 bis 30 Sekunden Flugzeit voneinander entfernt. Insgesamt habe ich jetzt 2.537 Worte gelernt, abzüglich der 2.354 der 3 Völker kenne ich also erst 183 Atlas-Worte.

    Da müßte ich wohl ganz schön viele Monolithen aufsuchen.


    Gruß

    Stein

    Bei ganz neuen Inhalten im Spiel ist immer Vorsicht geboten, da kann in den ersten Tagen immer mal etwas schiefgehen.


    Andererseits ist das aber gerade bei diesen neuen Schiffen nun auch kein Beinbruch, denn die sind ja alles andere als selten. Bei einem Squid wäre das Problem wesentlich größer, denn die sind ja wirklich selten.

    Auch die Kugeln in einer ganz bestimmten Farbkombination mit ganz bestimmten Anbauteilen zu finden, ist nahezu unmöglich. Das sind eben wirkliche Exoten.


    Die neuen Solare hingegen kommen ja nun wirklich alle paar Minuten in so eine Piratenstation und das auch noch in unterschiedlichsten Ausführungen und Farben.


    Gruß

    Stein

    Gestern bin ich in dem System in dem der Zweite Treffpunkt ist, innerhalb von Sekunden gestorben. Keine Ahnung was das war, ich hatte nicht mehr die Zeit das Schiff zu wenden und es mir anzusehen.

    Ich flog den Vector in Gold mit 3 S-Klasse Schildmodulen drin, in den normalen Piratenkämpfen reicht das gut aus.


    Also erster Treffer brachte mein Schild auf Null und kostete 4 Lebenspunkte und der Zweite Treffer war dann das Ende. Gesehen habe ich nichts, weil es zu schnell ging. Vermutlich ein oder zwei andere Spieler mit voll ausgebauten Schiffen, anders kann ich es mir nicht erklären.


    Ansonsten nervt die Häufigkeit der Piratenangriffe. Vermutlich haben die sich dabei um den Faktor 10 vertan.


    Gestern habe ich eine angebotene Siedlung übernommen und wollte während das Verwalterbüro gebaut wird, schnell mal die "schwebenden Kristalle" neben der Siedlung abernten. Das dauert mit schlechtem Minenlaser ja auch ein bischen, aber währenddessen gab es 3 Angriffswellen von je 4 Piratenschiffen und jedesmal muß man ja erst wieder ins Schiff und starten.

    Das ist mal deutlich zuviel des Guten. ||


    Gruß

    Stein

    Die Piratenüberfälle sind so häufig, dass man kaum zum Einkaufen kommt...

    Ja, es ist ein bischen reichlich mit den Überfällen. Man kann kein Gebäude mehr betreten, ohne daß es sofort angegriffen wird.


    Da wird sicherlich noch ein wenig an der Spielbalance nachjustiert.


    Also es macht ja mal Spaß mit den stärkeren Piraten, aber zwischendurch muß auch mal wieder Ruhe herrschen.


    Gruß

    Stein


    Na das hat ja gut geklappt mit dem neuen Patch gestern. In Systemen mit Konfliktstufe 1 hat man jetzt wieder völlig seine Ruhe und die eigenen Basen werden auch nicht angegriffen, unabhängig von der Konfliktstufe des Systems.


    Gestern Abend habe ich 3 Stunden gespielt und in der ganzen Zeit gab es nur einen Angriff. Der war aber auch in einem System mit Konfliktstufe 3.


    Damit sind wohl nun alle Unkenrufe, NMS würde zu einem Ballerspiel umgestaltet, obsolet geworden. Das konnte ich mir auch überhaupt nicht vorstellen, die Jungs haben einfach einen Fehler bei den Einstellungen zur neuen Spielmechanik gemacht und den nun korrigiert.


    Gruß

    Stein

    Ich hab nicht mal 15 würde ich sagen.

    Also da hatte ich deutlich mehr, sicherlich etwa 50 Systeme. Allein schon wegen der Missionen für die Entdeckergilde bin ich in recht vielen Systemen gewesen. Missionen in denen man Tiere töten soll, nehme ich ja grundsätzlich nicht an, da muß man dann schon ein bischen suchen, um friedliche Missionen zu finden. :)


    Gruß

    Stein

    Wie? Während der ganzen Expedition hast du nur 20 Systeme besucht?


    Das ist natürlich auch ein bischen dünne. Aber schau noch mal unter Entdeckungen, da kann man sich ja alle besuchten Planeten auch später noch einmal anschauen. Vieleicht hast du nur etwas übersehen?


    Stickige Planeten sind alle Planeten ohne Atmosphäre, da steht nicht immer "Stickiger Planet" dran. Die heißen auch oft "Leerer Planet" oder ähnlich. Auch ein sumpfiger Planet kann unterschiedliche Bezeichnungen haben, zB. "Diesiger Planet".


    Und vulkanische Planeten sind ja nun sehr häufig zu finden, "Basaltplanet" ist eine weitere Bezeichnung dafür.


    Gruß

    Stein

    Meinen habe ich bereits gelöscht, es gefällt mir nicht, mich in mehreren Spielständen zu verzetteln.


    Die 2 Spielstände die ich pflege, reichen mir völlig aus. Einer ist ein Spiel im Modus Dauerhafter Tod und der andere ist mein normales Spiel, das ich damals als erstes angefangen habe.

    Mehr möchte ich nicht, denn es macht für mich keinen Sinn. Was wäre denn anders als in den bereits vorhandenen Spielen?


    Gruß

    Stein