Beiträge von Sanchicito

    Beim erwachen musste ich feststellen ich bin auf einem Planet mit hoher Radioaktivität und alle Module meines Anzuges waren OFF=O...
    Also wollte ich Mineralien sammeln so lange mich der Planet nicht umbringt - Denkste !!!... das Multi' war auch flach 8| ...

    Du bist ja jetzt schon auf der anderen Seite, darum ein Tipp fürs nächste Mal: Es empfiehlt sich für den Sprung ein Schiff, das Module nur in der Technologiesektion hat, die bleiben heil. Und/oder ein Ersatzschiff, das sollte aber mindestens einen Hyperantrieb haben. Dasselbe gilt für den Exoanzug: Module in der Tech-Sektion bleiben heil. Damit das gute Multitool nicht kaputt geht, rüstet man am besten vor dem Sprung ein Trash Multitool aus und wechselt nach dem Sprung zurück.

    [image='6043','large'][/image]


    Hallo liebe Reisenden!


    Um den Budullangr Tag am 7.7. gemeinsam zu feiern, laden wir alle Freunde, Bewohner und Besucher der 7. Galaxie zu einem Baumeister-Event und anschließendem Get-Together ein. Die Location ist ziemlich außergewöhnlich, ein System mit zwei kollidierten Planeten, einer ist tropisch, der andere eine Flammenhölle. "Die glorreichen Sieben" ist das Motto des Bau-Events... wie auch immer Du es für Dich interpretieren möchtest.


    Alle Details, Tipps und Richtlinien des Events findest Du hier.


    Wir sehen uns auf der Sternenseite! :)

    Auf der PS5 gibts dasselbe Problem, dass hochgeladenen Basen nicht oder erst nach Tagen erscheinen. Manchmal findet man die unsichtbaren Basen auf der Teleportliste. Ich bin davon ausgegangen, dass die Entdeckerdienste daran schuld waren, hier sehe ich oft nur die blaue Anzeige "Verbindung wird hergestellt", ohne dass wirklich etwas passiert. Lade ich eine Basis hoch, wird das grüne Symbol zum roten, verlier beim Hochladen also die Verbindung. Nicht immer, aber oft.

    Damit ein Begleiter dir bei Gefechten und gegen gefährliche Pflanzen hilft, musst du die Aggressivität erhöhen, bzw. bei dessen Nachkommenschaft. Das geht z. B. gut, wenn du die Eier mit Salz, Hadalkernen oder Larvenkernen behandelst. Hilfsbereitschaft sollte ebenfalls hoch sein, die Materialien dafür hab ich aber nicht mehr im Kopf.


    Je "kostbarer" die Materialien sind, umso weniger brauchst du davon, um die Eigenschaften um einen bestimmten Prozentsatz zu verschieben.


    Hingabe/Selbständigkeit definieren den Aktionsradius deines Begleiters. Je höher die Selbständigkeit, desto weiter läuft er weg.

    Das Problem hatte ich auch. Polo hatte keine Infos zu Schwarzen Löchern. Ich hab dann zwischendurch andere Meilensteine gemacht, und plötzlich war Polo gesprächig. Keine Ahnung, wie er getriggert wurde. Einfach immer mal wieder probieren.


    Das Unterwasserrelikt hab ich zufällig und nebenbei beim Kistenlooten auf einem verlassenen Frachter gefunden.

    [image='6018','medium'][/image]


    Hallo liebe Reisenden! Nachdem wir uns bei unserem letzten Community Building Event an Blümchen ausgetobt haben, wollen wir uns nun thematisch an die Feinen Künste wagen. Im Laufe der ART ATTACK Reihe werden wir nach und nach eine schicke Kunstgalerie aufbauen, vorerst aber legen wir mit 50 Teilen den Grundstein. Decal Art ist das Motto dieser Runde. Wir bauen eine kleine Basis auf, in deren Mittelpunkt eine Leinwand steht, und dann setzen wir mit den Motiven (Nullen, Einsen, etc) eine Collage zusammen. In weiteren Events werden wir dann die Galerie Stück für Stück erweitern und dabei auch ein paar Kunstwerke aus andere künstlerische Disziplinen aufstellen.


    Zugeschaut und mitgebaut! Ich möchte Euch gern zu diesem Event einladen, wenn Ihr Zeit und Lust habt. Lasst Eurer künstlerischen Ader freien Lauf!


    Großer Abschlusstag ist Sonntag, der 2. Mai (20 Uhr deutscher Zeit), wo sich alle Künstler treffen, gegenseitig und miteinander ihre Kunstwerke zeigen, Geschenke austauschen und einfach Co-op Spaß haben. Auch wer nichts selbst gemalt hat, ist natürlich eingeladen zur großen Vernissage in Budullangr.


    Alle Details, den Gastplaneten und die Richtlinien findet Ihr im Bud sub oder hier im Wiki.


    Viel Spaß beim Basteln!

    Das ist eine gute Technik. Ich nutze den Koloss eigentlich nie, und so ist er zumindest für etwas nütze. Für neue Spieler ist das Crafting eine prima Sache, um zu Units zu kommen. Das Erlernen der Baupläne an sich ist zwar mühselig, aber man hat was zu tun. Definitiv erfüllender als der Besuch einer AI Farm jedenfalls.


    Ich vermute mal, dass in einer der weiteren Expeditionen das Kochen und Crafting im Vordergrund steht, so wie es jetzt um die Erkundungen ging. Da wird so ein Aufbau ganz hilfreich sein.

    Die Umbenennung auf PS5 ist wirklich total verbuggt. Ich werde als Entdecker eingetragen, obwohl ich nichts hochlade. Und die neuen Namen bleiben nicht haften.


    Ein kleiner Tipp für den Basenbau im Multiplayer: Stellt sicher, dass ihr deutlich unter der 3000-Teile-Schwelle bleibt und bewegliche Teile nur dosiert einsetzt. Sonst droht ein Crash, vor allem mit Old-Gen Konsolen. Wir haben bei unserem MP-Event in Budullangr gerade eine Problembasis identifiziert, und das zu Fixen ist für alle Beteiligten nicht so schön.

    :)


    "Hasso! Rücksturz zur Erde!"


    Da mußte ich die Tage bei einem Twitch-Stream dran denken. Jemand ist, um die Aufgabe in der Expedition 30 Sekunden zu fliegen, von einer seiner Fregatten auf den Planeten gesprungen.

    Naja, das hab ich auch so gemacht, weil mir nichts besseres einfiel. Ich musste zwar während des freien Falls mehrfach die Lebenserhaltung nachfüllen, aber dafür war ich beträchtlich länger als 30 sec unterwegs. Es war auf jeden Fall ein Erlebnis.


    Und wahrscheinlich aufregender als sich in einen Gek zu verwandeln und sich 30 sec hinzusetzen, weil die kurzen Beine den Boden nicht berühren.

    Für alle Budullangr Fans und solche, die es werden wollen: Wir richten am nächsten Wochenende ein neues themenorientiertes Event für Architekten und (in diesem Fall) Pflanzenfreunde aus. Thema, Location, Ablauf und Richtlinien findest Du hier.


    Wenn Du Zeit und Lust hat, möchten wir Dich gern eingeladen, uns in der zauberhaften Galaxie #7 zu besuchen und mitzumachen. Skills spielen keine Rolle!

    Ich wär sofort dabei, bin allerdings was glitchen angeht eher Anfänger (wire und banjo) und Blender fällt flach weil PS5. Würde aber gerne helfen wo und wie auch immer ich kann 😊

    Der Blender Glitch funktioniert eigentlich recht ordentlich auch auf PS5. Der Trick ist, dafür R1/R2 und L1/L2 im PS-Menu (unter Barrierefreiheit-Tastenbelegung) zu tauschen.


    Wir haben in Budullangr am 16.-18. April ein Community Event, bei dem es um einen themenbezogenen Basenbau geht. Die Einzelheiten wie Thema, Location und Richtlinien werden in unserem Subreddit (https://www.reddit.com/r/NMS_Budullangr) am 7. April vorgestellt, das Konzept ist aber schon online. Das Event richtet sich an Reisende und Zivilisationen in Budullangr, egal ob Baumeister oder nicht. Falls jemand hier Zugang zur Galaxie #7 hat und Zeit und Lust hat, ist gerne eingeladen, vorbeizuschauen oder mitzumachen. Wir sind eine internationale Community, die sich immer über Besucher freut.