Angepinnt KFKA - Kurze Frage, Kurze Antwort.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bitte beachten: Diskussion wegen Datenverlust.

    • Neu

      Nein da bekommt man irgendwie nur 2 den Sigma und Tau aber den theta gibt's wohl wo anders auf der Station aber wo welche Rasse welche Ökonomie oder doch bei den gilden Missionen wäre schon zufrieden wenn mir jemand bestätigen kann das es den nicht bei den gilden gibt. Das es den gibt ist sicher auf pc kann man ihn freischalten.
    • Neu

      Immer wenn ich mich meiner Basis nähere habe ich wahnsinnige Probleme mit dem Spiel. Es stockt und ruckelt sehr viel. Drücke dann irgendwann auf Verdacht den Landeknopf und lande dann auch irgendwie. Bin aber auch auf die glorreiche Idee gekommen meine Basis zu unterkellern (4-eckige Würfel-Räume und eine Treppe nach unten), wollte das einfach mal ausprobieren. Kann das damit zusammenhängen? wollte eigentlich ein paar Biokuppeln über einen Kellergang zugänglich machen.

      Und noch eine Frage zur Basis, habe Ausversehen mit meinem Granatwerfer ein schön tiefen Krater mitten in mein Pilzbeet geballert :dash: . Pilze sind zwar noch da stehen jetzt nur leider in der Luft. Wächst das von selber wieder zu?
    • Neu

      Hallo @hammelkeule
      Das mit deiner Basis läst sich eigendlich nur beheben wenn du in den allemeinen Optionen das bildfrequenzlimit einschaltest. Dann wird es besser und du musst keine Abstürze mehr befürchten aber leicht ruckeln wird es immer.

      Zu deinen bombenkratern die wirst du jetzt nur mehr unschön von Hand mit dem Terrainmanipulator weg bekommen. Für die Zukunft wenn dir so etwas passiert, sofort den Terrainmanipulator rausholen und die kreistaste verwenden.
    • Neu

      Ich habe den Granatwerfer schon mehrfach ausprobiert und endgültig entfernt. Stattdessen benutze ich den Terrainmanipulator.
      Er hat mehrere Vorteile und mich schon mehrfach aus aussichtslosen Lagen befreit. Zum Beispiel: ich bin in einem Loch, das vorher mit Emeril gefüllt war.
      Unter Umständen ist es nun so tief, dass ich mit dem Jetpak nicht mehr hoch genug komme. Dann schneide ich mit dem Manipulator Stufen in die Kante des
      Lochs und kann so mühelos mit dem Jetpak etappenweise aufsteigen. Das ist nur eine von mehreren Situationen.
    • Neu

      Öhm - also mit JetPack in voller Ausbaustufe bin ich bisher noch aus jeder noch so tiefen Emerilgrube herausgekommen, ohne Einsatz von Granatwerfer oder Terrainmanipulator. Benutze das JetPack auch zum Klettern und da geht mir eher der Berg als das JetPack aus (PS4, NormalMode). ;)
      Den Terrainmanipulator habe ich zwar noch installiert, nutze ihn aber überhaupt nicht, wozu auch. Der Granatwerfer ist dagegen ein echter Killer, öffnet mir alle Türen mit einem Schuss und erledigt unangenehme Gegner mit Leichtigkeit. Der reisst bei Fehlschüssen allerdings ziemliche Löcher ins Gelände, aber die kann man ja mit dem Terrainmanipulator wieder ausgleichen... :thumbsup:
    • Neu

      hammelkeule schrieb:

      Immer wenn ich mich meiner Basis nähere habe ich wahnsinnige Probleme mit dem Spiel. Es stockt und ruckelt sehr viel. Drücke dann irgendwann auf Verdacht den Landeknopf und lande dann auch irgendwie. Bin aber auch auf die glorreiche Idee gekommen meine Basis zu unterkellern (4-eckige Würfel-Räume und eine Treppe nach unten), wollte das einfach mal ausprobieren. Kann das damit zusammenhängen? wollte eigentlich ein paar Biokuppeln über einen Kellergang zugänglich machen.
      Bei ausgebauter Basis kommt der Rechner an seine Grenzen (PS4 nehme ich an, aber auch ein PC ist sehr gefordert bzw. muss sehr gute Hardware haben). Das geht dann manchmal soweit, dass der Boden beim Aussteigen noch nicht fertig generiert wurde und man in den Untergrund durchfällt. Wenig später ist er dann fertig und man ist downunder eingesperrt. Da hilft dann der Terrainmanipulator oder die Granaten, um von unten ein Loch in den Boden zu schießen und dadurch zu entkommen.
      Ich vermute dass auch der Mangel an Bäumen auf grünen Planeten darauf zurückzuführen ist. Das detaillierte Gras + viel Fauna schafft der Rechner nicht. Auf Winterplaneten mit weißem Untergrund sind viele Bäume eher möglich, wie man sieht. :hmm:
      Hello Games arbeitet hoffentlich daran ressourcenschonendere Software hinzubekommen. 8)
    • Neu

      Könnt Ihr euch noch an die Zeit erinnern, in der Ihr angefangen habt zu spielen? Als Ihr noch nicht so weit wart wie jetzt und alles erabeiten musstet? Oder aber einen Editor benutzt habt? Ich spiele zur Zeit den 'Dauerhaften Tod' und kann mir keine Fehler erlauben. Mein Jetpak ist noch nicht voll ausgebaut, mein Multitool hat 10 Plätze und ich bekomme immer nur Pistolen mit ca. 5 Plätzen angeboten. Das heist ich muss mit meinen Recourcen wirtschaften und das Optimale für mich rausholen. Ich brauche allso kein Gerät das Bumm macht, sondern nach Möglichkeit vieles kann. Vor allen Dingen muss ich mich darauf verlassen können.
    • Neu

      hab mittlerweile Manipulator noch Granaten eingebaut, die Frachträume sind voll und in Höhlen oder Löchern muss ich schon lange nicht mehr. Die Garanten waren allerdings günstiger um sich aus zu graben und man konnte noch mit kämpfen damit. Den manipulator hab ich nie genutzt weil's andere wohl eh nicht sehen können was dabei entsteht und wenn man Höhlen gräbt diese zum Teil wieder zu buggen.
      Anfangszeit war für mich nicht so ernüchternd wie für viele andere denn ich habe das Spiel ganz einfach entdeckt und nicht beim shitstorm mitgemacht. Plutonium gab es überall in Massen und es gab Planeten wo ein Wissens Stein neben dem anderen lag alle paar Meter, das bedeutete 30min. vom Schiff Weg wandern und 30min. wieder hin und man hatte fast alle Worte einer rasse zusammen. Man brauchte bei weitem nicht so viel Resourcen wie heute und immer wenn man ein neues Schiffswrack gefunden hat dann hatte dieses einen slot mehr als das alte..
    • Neu

      Ich hab mir das mal notiert:
      Erweiterungen
      Anzug = Korvax
      Raumschiff = Gek
      Multitool = Vykeen

      Zu dem vorherigen Thema:
      Die Zeiten haben sich geändert. Es liegt nicht mehr alles herum, sondern man muss nach vielen Dingen suchen. Die Raumschiffe die man findet, na ja. Aber das ist meiner Meinung nach die Herausforderung, die das Spiel spannend hält.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Randy ()