Permadeath Connection!..

    • Spoilergefahr
    • PlayStation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Permadeath Connection!..

      Hallo zusammen,
      Ich möchte hier alle einladen die sich im PS4/PD befinden. Ob es nun um die aktuelle Position geht oder man etwas entdeckt hat was es anscheinend nur im PD gibt. Oder eben hauptsächlich Erfahrungen, Tipps und Tricks und alltägliche lustige Beobachtungen teilen.
      Wer also meint sich zum "elitären" Kreis der PS4/PD Spieler zählen zu können sollte unbedingt die Chance nutzen sich hier auszutauschen.

      Was haltet ihr davon?
      @THEKILLERS @AatHome @Nexurion

      Grüße Pj.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pjranha ()

    • Als erstes hier mal ein paar Tipps von mir die erste Stunden zu überleben. Das ist es wo die meisten aufgeben aber wenn man die erst einmal überlebt hat wird es richtig spannend.
      Erstes Ziel ist das Raumschiff und nicht an den Biom zu sterben. Also schnell des Lager in dem man startet durchsuchen kein unnützes Zeug sammeln wichtige Ding sind energiekanister thamium schildsplitter Eisen Platin fürs erste überleben. Wenn das Lager abgegrast ist in den Fotomodus in die Vogelperspektive, der Fotomodus wird für die nächsten Stunden dein neuer bester Freund! Dann begeben wir uns langsam in Richtung Raumschiff, unter Wegs können wir schon Überschüsse an Eisen und Plutonium in Schiff schicken.
      Wenn uns unterwegs uns ein Klumpen heridium begegnet ernten wir ihn und schicken ihn ins Schiff. Das Multitool wenn es leer ist schnell ein paar Bäume gefällt und mit Kohlenstoff auffüllen, Plutonium ist zu wertvoll dafür. Auch Scanner und so sind erst einmal zweitrangig, es geht ums nackte überleben. Beim Schiff angekommen hat man schonmal eine Sorge weniger das Biom. Hat man jetzt unterwegs genügend heridium und Eisen zum Schiff geschickt fehlt nur noch ein wenig Zink auf den meisten Planeten ist man gezwungen sich jetzt mit den Wächtern anzulegen keine einfache Sache aber auch nicht unmöglich.
      Hat man das Schiff repariert sollte man einen Scanner bauen und eine Basis suchen und hoffentlich genügend Plutonium haben um zu starten. Bei der Basis angekommen als erstes ein Exo Terminal bauen. Und dann in den Orbit starten aber nicht zu weit grade das wir den Planeten verlassen und warten dort, keine 30 sek später kommt schon der erste Piraten scann unmittelbar zwischen scann und Auftauchen der Piraten tauchen wir wieder in die Atmosphäre ein fliegen dort nochmals durch die tiefen Schichten und wieder ins all jetzt sollten wir knappe 2 min haben um bis zur Station zu kommen, hier holen wir uns den Techniker und machen die Missionen für den ersten Warp das müsste alles ohne startschubdüsen funktionieren. Unsere Wege durchs all müssen wir halt immer so timen das wir die 2 min haben. Sobald wir einmal gewarpt sind geht's über den teleporter zur Basis da machen wir dann die Exo Missionen.
      Glückwunsch du hast es überlebt der Rest ist formsache!
    • Pjranha schrieb:

      ...............keine 30 sek später kommt schon der erste Piraten scann unmittelbar zwischen scann und Auftauchen der Piraten tauchen wir wieder in die Atmosphäre ein fliegen dort nochmals durch die tiefen Schichten und wieder ins all jetzt sollten wir knappe 2 min haben um bis zur Station zu kommen.........
      Das war so für mich der beste Tipp. :thumbup:
    • Pjranha schrieb:

      Hallo zusammen,
      Ich möchte hier alle einladen die sich im PS4/PD befinden. Ob es nun um die aktuelle Position geht oder man etwas entdeckt hat was es anscheinend nur im PD gibt. Oder eben hauptsächlich Erfahrungen, Tipps und Tricks und alltägliche lustige Beobachtungen teilen.
      Wer also meint sich zum elitären Kreis der PS4/PD Spieler zählen zu können sollte unbedingt die Chance nutzen sich hier auszutauschen.

      Was haltet ihr davon?
      @THEKILLERS @AatHome @Nexurion

      Grüße Pj.
      Ob ich mich wirklich als elitär bezeichnen kann weiß ich jetzt nicht wirklich. Aber für lustigen Austausch an Tipps und Tricks im alltäglichen bin ich immer zu haben :thumbsup:
    • Nexurion schrieb:

      Pjranha schrieb:

      Hallo zusammen,
      Ich möchte hier alle einladen die sich im PS4/PD befinden. Ob es nun um die aktuelle Position geht oder man etwas entdeckt hat was es anscheinend nur im PD gibt. Oder eben hauptsächlich Erfahrungen, Tipps und Tricks und alltägliche lustige Beobachtungen teilen.
      Wer also meint sich zum elitären Kreis der PS4/PD Spieler zählen zu können sollte unbedingt die Chance nutzen sich hier auszutauschen.

      Was haltet ihr davon?
      @THEKILLERS @AatHome @Nexurion

      Grüße Pj.
      Ob ich mich wirklich als elitär bezeichnen kann weiß ich jetzt nicht wirklich. Aber für lustigen Austausch an Tipps und Tricks im alltäglichen bin ich immer zu haben :thumbsup:
      Geht mir genauso! Freue mich auf regen Austausch - schöne Idee ^^
    • Wie schon bekannt sein sollte, bin ich ebenfalls im PD auf der PS4 unterwegs.

      Der Unterschied zu anderen Modis, dass PD-Spieler erheblich weniger Ressourcen von Pflanzen ernten.
      Beispiel: Nach Auskunft eines Spielers hier, erhält er im Normalmodus ca. 10 - 15 Rirogen pro Ernte, im PD Modus erhalte ich 4-5 Einheiten.

      Scheint auch beim Farmen so zu sein, so das sich Isoliergel im Normalmodus eher lohnt, als im PD Modus sich die Mühe zu machen eine NipNip-Farm aufzubauen.

      Werde heute abend bzw. spätestens Sonntag (je nach Zeitfenster zum Spielen) Standort meiner Basis posten.
    • Reisender schrieb:

      Wie schon bekannt sein sollte, bin ich ebenfalls im PD auf der PS4 unterwegs.

      Der Unterschied zu anderen Modis, dass PD-Spieler erheblich weniger Ressourcen von Pflanzen ernten.
      Beispiel: Nach Auskunft eines Spielers hier, erhält er im Normalmodus ca. 10 - 15 Rirogen pro Ernte, im PD Modus erhalte ich 4-5 Einheiten.

      Scheint auch beim Farmen so zu sein, so das sich Isoliergel im Normalmodus eher lohnt, als im PD Modus sich die Mühe zu machen eine NipNip-Farm aufzubauen.

      Werde heute abend bzw. spätestens Sonntag (je nach Zeitfenster zum Spielen) Standort meiner Basis posten.
      Das einzigste was sich wirklich gleich bleibt ist Thamium-9, ich liebe die Planeten Typen mit nichts als Thamium und Plutonium. Dort hat man in einer Halden Stunde ein 48er Schiff Rand voll.Wie viel NipNip bekommt man im PD von einer Planze???? Eine oder mehr???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nexudus ()

    • 1 NipNip

      ...allerdings spiele (...spielte, leider nach ca. 80h gestorben) ich PD auf dem PC.
      das mit den Piraten ist bei mir anders, die scannen mich nur wenn ich viel Rohstoff von einer Sorte dabei habe...allerdings starte ich nie unter 1500 Eisen und 1000 Plutonium...die Anfangspiraten sind meist auch lächerlings, falls man doch mal aufgebracht wird. Allerdings sollte man seinem Schiff zu Anfang die höchste upgradePriorität geben, wenn man reisen möchte. Und ein Jäger als erstes Schiff ist die beste Wahl...für alle Fälle.
    • freewh33ler schrieb:

      1 NipNip

      ...allerdings spiele (...spielte, leider nach ca. 80h gestorben) ich PD auf dem PC.
      das mit den Piraten ist bei mir anders, die scannen mich nur wenn ich viel Rohstoff von einer Sorte dabei habe...allerdings starte ich nie unter 1500 Eisen und 1000 Plutonium...die Anfangspiraten sind meist auch lächerlings, falls man doch mal aufgebracht wird. Allerdings sollte man seinem Schiff zu Anfang die höchste upgradePriorität geben, wenn man reisen möchte. Und ein Jäger als erstes Schiff ist die beste Wahl...für alle Fälle.
      1NippNipp hmm Ok danke.

      Das man einen Jäger als erstes Schiff brauch ist für mich nicht notwendig. Wenn man nach dem starten von einer Station oder einem Planeten so wie pjranha beschrieben hat, nach kurzem warten bis der Scann durchgeführt wurde wieder landet oder in die Atmosphäre Eintritt und dann wieder weiter fliegt, klappt das mit dem Impuls Reisen immer.
      Zur Not kann man während der Reise immer noch auf seinen Frachter zurück greifen und schnell landen. Das klappt immer bei mir.
      Priorität hatte bei mir eigentlich nur "auch wenn sich das jetzt wieder so Units geil anhört" das Farmen. Das frisst die meiste Zeit und muss so Effizient wie nur möglich abgeschlossen werden.

      Ich habe nur ein Forscherschiff ohne großartige ubgrads. Das langt zum überleben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nexudus ()

    • Eine Pflanze mit Verkaufswert um 17.200+. Sollte aber im Normalmodus auch so sein, sonst würde ja keiner über Alternativen nachdenken. Oder keinen Bock haben GekNip zu farmen.

      Auf einen Frachter mit selbstgebauter Handelstation passen mit viereckigen Räumen und Pflanzkübeln 132 NipNip-Pflanzen rein und es bleiben noch ca. 4% Basisfläche frei.
    • Reisender schrieb:

      Eine Pflanze mit Verkaufswert um 17.200+. Sollte aber im Normalmodus auch so sein, sonst würde ja keiner über Alternativen nachdenken. Oder keinen Bock haben GekNip zu farmen.

      Auf einen Frachter mit selbstgebauter Handelstation passen mit viereckigen Räumen und Pflanzkübeln 132 NipNip-Pflanzen rein und es bleiben noch ca. 4% Basisfläche frei.
      Respekt das du das anbaust, NipNip ist aber nix für mich. Ich brauche einen Rohstoff der sich selbst replizieren kann. Vor allem im PD. Das mindert das Risiko zu sterben.
    • Also mit den 132 Pflanzen und meinem eigenem Handelsposten der mir für NipNip +2,4% bietet mach ich in 12 Minuten 2,35 Mio. Bis ich mit ernten und verkaufen der 132 Pflanzen fertig bin braucht es knapp 4-5 Minuten bis zur nächsten Ernte.

      Die überbrücke ich oft um nachzuschauen, ob gerade paar interessante Raumschiffe landen und kaufe Zink oder Titan, für längere Planetenerkundungen, ein. Und schwupps kann man schon sieder ernten gehen.
    • Reisender schrieb:

      Also mit den 132 Pflanzen und meinem eigenem Handelsposten der mir für NipNip +2,4% bietet mach ich in 12 Minuten 2,35 Mio. Bis ich mit ernten und verkaufen der 132 Pflanzen fertig bin braucht es knapp 4-5 Minuten bis zur nächsten Ernte.

      Die überbrücke ich oft um nachzuschauen, ob gerade paar interessante Raumschiffe landen und kaufe Zink oder Titan, für längere Planetenerkundungen, ein. Und schwupps kann man schon sieder ernten gehen.
      Und wie lange hast du für solch einen Aufbau wie er dir jetzt zur Verfügung steht gebraucht?
    • Nexurion schrieb:

      Reisender schrieb:

      Eine Pflanze mit Verkaufswert um 17.200+. Sollte aber im Normalmodus auch so sein, sonst würde ja keiner über Alternativen nachdenken. Oder keinen Bock haben GekNip zu farmen.

      Auf einen Frachter mit selbstgebauter Handelstation passen mit viereckigen Räumen und Pflanzkübeln 132 NipNip-Pflanzen rein und es bleiben noch ca. 4% Basisfläche frei.
      Respekt das du das anbaust, NipNip ist aber nix für mich. Ich brauche einen Rohstoff der sich selbst replizieren kann. Vor allem im PD. Das mindert das Risiko zu sterben.

      Also das einzig Riskante war, die 2000 Rirogen zusammen zu bekommen, weil ich am Anfang nur Wächter-Aggro-Wasserplaneten fand. Aber nach dem ich die Fahrzeuge bauen konnte, war das kein Problem mehr.

      Langwierig ist lediglich das gekNip farmen. Man kann das zwar mit den grünen Kisten machen, aber das ist noch zäher. Ich habe daher ca. 40 - 50 Raumstationen abgeklappert und auf jeder Raumstation das Handelsangebot von den Schiffen angeschaut. Nebenbei die Resonatoren gehandelt und Anfangskapital aufgebaut. Irgendwann hatte ich das Glück, dass ein Schifftyp immer 4 GekNip verkaufte und auch häufig wiederkam (ca. im 90 - 120 Sekunden-Takt) da hatte ich die 200 GekNip (132 Pflanzen im Frachter 62 auf der Planetenbasis) in kürzester Zeit zusammen.
    • Reisender schrieb:

      Also das einzig Riskante war, die 2000 Rirogen zusammen zu bekommen, weil ich am Anfang nur Wächter-Aggro-Wasserplaneten fand. Aber nach dem ich die Fahrzeuge bauen konnte, war das kein Problem mehr.

      Langwierig ist lediglich das gekNip farmen. Man kann das zwar mit den grünen Kisten machen, aber das ist noch zäher. Ich habe daher ca. 40 - 50 Raumstationen abgeklappert und auf jeder Raumstation das Handelsangebot von den Schiffen angeschaut. Nebenbei die Resonatoren gehandelt und Anfangskapital aufgebaut. Irgendwann hatte ich das Glück, dass ein Schifftyp immer 4 GekNip verkaufte und auch häufig wiederkam (ca. im 90 - 120 Sekunden-Takt) da hatte ich die 200 GekNip (132 Pflanzen im Frachter 62 auf der Planetenbasis) in kürzester Zeit zusammen.
      Sagte doch, Respekt!!!
      Da würde ich glaube ich durchdrehen alles abzuklappern.

      Da bin ich etwas fauler und lasse wachsen :D
    • "Und wie lange hast du für solch einen Aufbau wie er dir jetzt zur Verfügung steht gebraucht?"

      Also mit den Sprüngen und Beobachten des Schiffhandels, Eisen farmen, Zink kaufen, Rirogen farmen, war das ein intensives Spiel-Wochenende von Freitagabend - Sonntagabend.

      Wenn Du schon Fahrzeuge kannst biste meinem damaligen Stand schon voraus. Wenn Du dann noch den Nomaden - Tauch-Trick beherrschst (im steilen Winkel an der Küste ins Wasser eintauchen) ist das Rigogen-Farmen ein Spaß. Und dann kommt es noch auf Dein Glück mit dem GekNip farmen an. Rate aber von der grüne Kisten farmen ab, zwar billiger aber wesentlich zeitaufwendiger.


      Das Abklappern hat aber auch seinen Vorteil. Wenn man vorher ordentlich Naniten gesammelt hat, kriegste auch viele Baupläne zusammen.
    • Also, ich muss sagen, dass ich bisher nicht viel gefarmt habe. An meiner Basis im Eis stehen 10 Skywort-Pflanzen, womit ich mir bei einer Ernte ca. 110 Coryzagen sichere, die ich im Container für meine gläserne Basis anspare. Ansonsten beherberge ich Carrion Roots (Mordite) (3x) und jeweils einmal Bloodsbane (Sac Venom) und Gravitino Orb (Gravitino Ball), weil mein Farmer es mir zu Aufgabe gemacht hat, diese anzupflanzen.
      Ich nehme es mit den Units und Naniten so, wie es kommt, und sammle zumeist nicht mehr als 500 Einheiten Gold oder Emeril. Daher ist mein Konto mit etwa 1,6 Millionen auch nicht ''voll'', mein Multitool hat noch zerstörte Slots, mein Schiff nur 21 Slots, mein Exosuit jedoch immerhin schon 37. Ich möchte nicht stundenlang Units farmen oder von Schiff zu Schiff rennen und mit ungleichen Preisen handeln... auch hier ist meine Devise, der Weg ist das Ziel :D